Endlich wieder da: KTM 690 SMC R

Geringes Gewicht, extreme Wendigkeit und die 1-Zylinder-Power: Die KTM 690 SMC R ist eines der besten Supermotos der Welt. Nach einem Jahr Pause kommt sie überarbeitet und abgas-konform zurück. Neu sind auch die Fahrmodi (Street und Sport), Kurven-ABS, die schräglagenabhängig regelnde Motorrad-Traktionskontrolle (MTC), die Motorschleppmoment-Regelung (MSR) und der Quickshifter. Außerdem fasst der Tank 1,5 Liter Kraftstoff mehr. Mit so viel Elektronik und hochwertigen Komponenten ausgestattet liegt de Preis für einen Einzylinder am oberen Limit: KTM verlangt für die KTM 690 SMC R happige 10799 Euro.

Quartettkarte: S1, Supermoto
 KTM 690 SMC R (2019)  

S1 Supermoto
KTM 690 SMC R (2019)
Hubraum 690 cm³,
1 Zylinder, 4-Takt
Leistung 55 kW (74 PS) 
Drehmoment 73,5 Nm
Gewicht 147 kg (leer)
Beschleunigung k.A.
Top-Speed ca. 180 km/h
Reichweite 348 km (13,5l / 3,87)
Preis 10799 EUR