Eine Liebeserklärung ans Motorradfahren

Die Dokumentation „Why We Ride“ (übersetzt „Warum wir Motorradfahren“) ist wahrscheinlich der emotionalste Film über das Motorradfahren. In vielen Interviews erzählen Biker wie sie zu ihren Zweirädern gekommen sind, was sie mit ihnen verbindet und wie sich ihr Leben verändert hat. Ob alt oder jung Alle verbindet die Suche nach Abendteuer, Freiheit und Lebenslust. Auch wenn die Geschichten nur von amerikanischen Bikern erzählt wird, fühlt man sich zugehörig. Ein wunderbarer Film – absolut sehenswert.

Tipp: Das Video könnt Ihr bei iTunes und Amazon Video leihen oder kaufen. Aber wer nach „Why we Ride“ und dailymotion oder documentarymania googelt findet auch den vollständigen Film.

Bildquellen: Youtube, www.whyweridefilm.com